Montag, 10. Januar 2022

C1-Nachweis Totes Reh Gemeinde Wieden im Landkreis Lörrach, Territorialität GW2103m

am 05.12.2021 wurden dem FVA-Wildtierinstitut ein Totes Reh aus dem Landkreis Lörrach, Gemeindeebene Wieden gemeldet. Die genetische Untersuchung eines Abstrichs am Senckenberg Institut wies nun den Wolfsrüden GW2103m als Verursacher nach.
Eine Losung, die am 06.12.2021 im Zusammenhang mit diesem Riss gefunden wurde, konnte ebenfalls diesem Wolf zugeordnet werden.

Der Wolfsrüde GW2103m wurde in Baden-Württemberg erstmals am 02.05.2021 auf Gemeindeebene Hinterzarten im LK Breisgau-Hochschwarzwald nachgewiesen. Die Anwesenheit des Tieres über einen Zeitraum von mehr als sechs Monaten in derselben Region bestätigt nun seine Territorialität im Südschwarzwald.